Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Über uns WoMos Reiseberichte Diashows als Video Balkan 2011 Kanaren 2011 Teneriffa Lanzarote La Gomera Gran Canaria Fuerteventura Links Kontakt Island Nordafrika mit dem VW-Bus Südamerika Teil I Südamerika Teil II Sizilien Skandinavien Türkei USA Elba Korsika-Sardinien Portugal Baltikum Deutschland Frankreich Marokko England, Wales und Schottland Syrien und Jordanien 2009/2010 Zypern mit dem Wohnmobil 2010 Côte d'Azur und Ligurische Riviera Mit dem Wohnmobil auf die kanarischen Inseln Balkan 2011 Mallorca 2012 Die Donau 2012 Malta Sizilien 2013 Bodensee Umrundung 2013 Der Neckar Herbst 2013 Liparische Inseln Der Rhein 2014/2015 Irland, die Grüne Insel 2016 Die Iller 2016 Der Lech 2016 Côte d'Azur und Ligurische Riviera 2016 Neue Seite 58 

Startseite

Bearbeitungsstand:25.11.2016

Herzlich willkommen auf der Homepage von Sabine und Rolf,hier finden Sie Berichte und Fotos von Reisen, die weder exclusiv noch besonders extrem sind, und die auch mit einem ganz normalen Wohnmobil durchgeführt werden können. Die Situationen, in denen wir uns glücklich schätzen konnten, ein WoMo mit Allrad und eine stabile Kabine von bimobil zu haben, möchte ich dabei jedoch keineswegs verniedlichen.Vielleicht erinnern Sie sich beim Lesen an ähnliche Reisen, die Sie gemacht haben, oder womöglich finden Sie Anregungen für neue Pläne. .

Hier klicken um den Text zu bearbeiten

Aktuell:Um dem Schmuddelwetter hier in Deutschland wenigstens bis Weihnachten zu entfliehen, bin ich seit dem 10.11. an der Ligurischen Riviera und an der Côte d’Azur unterwegs. Auch über diese Reise werde Zeit berichten. Den 03. Bericht habe ich bereits eingestellt.Im Oktober habe ich meine Tour “Die Iller vom Ursprung bis zur Mündung“ beendet und die Tour “Der Lech vom Ursprung bis zur Mündung begonnen“. Den Lech habe ich mittlerweile bis zum Forggensee abgefahren. Die Berichte zu diesen beiden Touren werde ich in absehbarer Zeit veröffentlichen.Noch nicht vergessen ist meine Reise nach Irland. Die Berichte sind inzwischen komplett eingestellt. Wer wie ich noch nie auf Irland war, ist vielleicht dankbar für Ratschläge, für die der Irlandkenner wahrscheinlich nur ein müdes Lächeln übrig hat. Trotzdem beginne ich meine Berichterstattung mit dem Ordner "00. Tipps und Hinweise", den ich bereits eingestellt habe, und den ich laufend ergänzen werde.Noch immer aktuell:Der Rhein - von der Quelle bis zur Mündung in die Nordsee - das war das Motto meiner Reise, die ich im Juli 2014 angetreten und im November 2015 beendet habe. Die Berichte habe ich eingestellt und 2016 noch einmal überarbeitet. Wieder aktuell:Mein Reisebericht “Mit dem Wohnmobil nach Syrien, Jordanien und Baalbek im Libanon 2009/2010“ erlangt durch den Krieg in Syrien neue Aktualität. Die Städte in Syrien sind zerstört und viele Kulturdenkmäler wie der Baaltempel und der Triumphbogen in Palmyra ebenfalls. Wer Syrien sehen möchte, wie es noch kurz vor dem Krieg ausgeschaut hat, ist hier genau richtigVielleicht interessant als Tipp zum Überwintern:Nachdem wir bereits die Inseln Elba, Färöer, Island, Kanaren, Korsika, Mallorca, Malta, Sardinien, Sizilien und Zypern mit dem Wohnmobil bereist haben, habe ich mich nun auch den Liparischen bzw. den Äolischen Inseln zugewendet. Ich liebe Inseln, denn die sind überschaubar und lassen sich relativ leicht “erobern.“ Und wenn es dort auch noch Vulkane gibt, die teilweise sogar noch wie auf Island, Sizilien und auf den Liparischen Inseln aktiv sind, wird es richtig spannend. Zumindest für mich, denn nicht erst seit Sabine und ich durch Südamerika gereist sind, und wir in Chile mit einem einmotorigen Sportflugzeug über den aktiven, 2.847 m hohen Vulkan Villarrica geflogen sind, habe ich ein Faible für Vulkane. Hinweis/Disclaimer:Für die Inhalte der Links sind wir nicht verantwortlich.Mit seinem Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch das Verwenden von Links deren Inhalte unter Umständen mit zu verantworten hat. Da wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung der gelinkten Seiten haben, distanzieren wir uns ausdrücklich von allen dortigen Inhalten, sofern diese gegen irgendwelche gesetzliche Vorschriften verstoßen. Auch für alle anderen Links, die auf unseren Seiten zu finden sind, gilt das oben gesagte. Und trotz gewissenhafter Ausarbeitung und Gestaltung unserer Homepage können wir nach sorgfältiger Prüfung der Abhandlungen auch keine Haftung für die Richtigkeit der auf dieser Homepage dargestellten Inhalte übernehmen.

Zunächst einmal ganz herzlichen Dank den Besuchern meiner Homepage, wohl wissend, dass es in Wirklichkeit weniger sind, weil "Wiederholungstäter" darunter sind. Gleichwohl freue ich mich natürlich über das Interesse an meinen Berichten und über die positive Resonanz. .

Hier klicken um den Text zu bearbeiten

Hier klicken um den Text zu bearbeiten

"Träume nicht Dein Leben, lebe Deinen Traum"